Zurück

Biografie

Künstler
Hermann Mevius 1820 Breslau - 1864 Düsseldorf

Ab 1836 studierte Mevius Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf. In den Jahren 1838 bis 1840 war er dort Schüler in der Landschafterklasse von Johann Wilhelm Schirmer.[1] Nach dem Studium blieb er in Düsseldorf ansässig, von wo aus er Studienreisen an die Küsten der Niederlande, Frankreichs sowie Deutschlands unternahm und wo er von 1848 bis 1854 Mitglied des Künstlervereins Malkasten war.[2] Wie der wenig ältere Andreas Achenbach neigte Mevius zur narrativen und dramatischen Schilderung stürmischer Szenen auf See.

Alle Werke